web analytics
FASHIONATE ART PHOTOGRAPHY

Willkommen! Schaue Dich einfach um, hinterlasse einen Kommentar oder nimm Kontakt über das Kontaktformular zu mir auf.

Ich freue mich, dass Du hier bist!

ispwp_badge_horiz_tallÜber mich bei Zankyou Hochzeit

Posts Tagged 'Hochzeit'

Juli 25, 2012

Der gesamte Zeitplan ging in den frühen Stunden wunderbar auf und so konnten wir kurz nach den Vorbereitungen zu dem mit Spannung geladenen „First Look“ übergehen. Es ist immer wieder spannend in diesen ersten intimen Minuten dabei zu sein, da keiner dieser Momente sich in keinster Weise gleicht und das Kapitel in meinem Buch immer wieder eine neue Erzählung erhält.

0 Kommentare
Kategorien: Hochzeit / Wedding

Was für ein toller Sommer, möchte man gerne meinen. Davon spürte man im ganzen Juni und Juli leider nicht sehr viel. Alle Paare und Hochzeitsfotografen wurden wieder einmal mehr in diesen Sommermonaten enttäuscht. Planungssicherheit? Das gibt es unlängst leider nicht mehr in den deutschen Geokoordinaten. Viel mehr sollte man die Sommermonate als solches streichen und sich auf die neuen tollen April, August und September Monate konzentrieren

Glücklich sollte man sein, wenn man zumindest vor dem Regen bewahrt wird, damit jegliche Planungen für Themen im Freien nicht allzu durcheinander geraten. Dies war zum Glück bei Vanessa + Dirk der Fall, doch der wilde Sonne Wolken Mix, der sich im Sekundentakt verändert hat schaffte es trotzdem meine Nerven blank zu legen, da man sich auf die Gegebenheiten in dieser immensen Geschwindigkeit nicht einstellen kann. Nicht zuletzt differiert die Qualität und Farbe des Lichtes wenn eine Sonne oder Wolke vorhanden ist, und dadurch eine zusammenhängende Serie durchaus eine andere Wirkung haben kann.

Vanessa und Dirk trafen Ihre Vorbereitungen sehr nahe beinander. Ein Vorteil in Bezug auf die fotografische Begleitung, wenn man schnell von A nach B muß.

Der gesamte Zeitplan ging in den frühen Stunden wunderbar auf und so konnten wir kurz nach den Vorbereitungen zu dem mit Spannung geladenen „First Look“ übergehen. Es ist immer wieder spannend in diesen ersten intimen Minuten dabei zu sein, da keiner dieser Momente sich in keinster Weise gleicht und das Kapitel in meinem Buch immer wieder eine neue Erzählung erhält.

Nach der kurzen Portraitserie mit dem vorgenannten wilden Wetter, hatten wir uns auf dem Weg zur Trauung in die Laurentiuskirche gemacht. Tage zuvor kam leider von Vanessa die frohe Botschaft, dass in dieser Kirche nur der Ein- und Auszug fotografisch begleitet werden darf. Ich finde es leider sehr traurig, wenn man als Paar diese Auflage bekommt, da es sicherlich nicht Gottes Wille ist wenn einem die Erinnerungen an diesem Tage durch erfundenen Regeln gestohlen werden.

Nach dem Sektempfang ging es dann auch gleich im Autokorso zu der Fürstlichen Remise nach Mittelgründau. Dort hatte ich ja bereits letztes Jahr mit Laura & Jens mein Debut. Diese Lokation bietet für Feierlichkeiten enorm viel Platz und die Anlage hat Ihren eigenen Charme mit dem kleinen anliegenden Teich und der alten Scheune.

Nadine, die ich zuvor auf Ihrem Wege zum Altar begleitet habe, hat sich mittlerweile mit einem sehr inspirativen Blog zum Thema Hochzeitsdekoration und speziell Candybar selbstständig gemacht. Die liebevoll dekorierte Candybar wurde von Ihr für Vanessa bereit gestellt. Wer eine professionelle Unterstützung in diesem Gebiet benötigt, kontaktiert sie am Besten.

Am Abend wurden dann traditionell bewegende Reden gehalten. Die Stimmung wurde durch ein sehr durchdachtes Musik Set von DJ Christian Aukschlat von Force Events auf hohe Temperaturen gefahren. Abgerundet wurde das Ganze mit der Photobooth Installation wo die Gäste von Vanessa und Dirk überdimensionalen Spaß hatten. Doch dazu gibt es mal einen eigenen Eintrag.

Es war ein aufregender Tag mit Euch und ich habe es einmal mehr genossen dabei sein zu dürfen. Alles Gute auf diesem Weg für Eure gemeinsame Zukunft.

Ich fand es nach der Trauung total amüsant in einem Dialog mit Vanessa zu hören, dass sie jetzt quasi arbeitslos ist, da es keine Hochzeit mehr zu planen gäbe. Vielleicht wirst du „the next top wedding planer“ ? 😉

Brautkleid:La Sposa – Duarte
Kirche:Laurentiuskirche zu Hain-Gründau
Blumen:Do It Yourself
Musik :Christian Aukschlat – Force Event
Event Location: Fürstliche Remise Mittelgründau
Candybar: Zucker & Honig by Nadine
Catering: Fürstliche Remise Mittelgründau


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juni 22, 2012
Nach  unserem Engagement Shooting wußte ich eines vorab. Den Humor von Kira + Karsten kann man nicht überbieten. Es ist schön wenn zwei, die sich gefunden haben, sich in diesem Punkt unter anderem bestens ergänzen....
1 Kommentare
Kategorien: Hochzeit / Wedding

Nach  unserem Engagement Shooting wußte ich eines vorab. Den Humor von Kira + Karsten kann man nicht überbieten. Es ist schön wenn zwei, die sich gefunden haben, sich in diesem Punkt unter anderem bestens ergänzen.

Allerdings lief es mir eiskalt den Rücken runter als Kira und ich zum letztmaligen Abstimmen der Details kurz zuvor telefonierten und mir die niederschmetternde Botschaft mitgeteilt wurde, dass in der Kirche ein absolutes Fotografierverbot vorherrschen würde. Ich verstehe den Standpunkt der Kirchengemeinde, wenn Zeremonien eingeschränkt festgehalten werden dürfen, doch sind es doch die Schlüsselelemente, die man doch gerne als Paar in Erinnerung behalten möchte. Leider scheint es aber immer noch diese gravierenden Einschränkungen zu geben, so dass man bei dieser Reportage nach den Bildern der kirlichen Trauung nicht suchen braucht, da es einfach keine gab.

Nach der kirchlichen Trauung ging es dann mit der gesamten Gesellschaft zu Fuß in das nah gelegene Bürgerhaus. Ein schöner Anblick wenn das Paar voraus gehend von der gesamten Gesellschaft gefolgt wird, statt einem Autokorso, der unter Umständen verkehrstechnisch unterbrochen wird.

Es wurde ein kleiner Umtrunk eingenommen und schon bald durfte sich die Gesellschaft an den gegrillten Köstlichkeiten von Walter Krillitschka erfreuen.

Die Party war sensationell und die Stimmung auf dem Siedpunkt als ein Double von DJ Ötzi einen Stern dem Paar gewidmet hat.

Es war ein fantastischer Tag, den ich mit Euch zusammen verbracht habe. An dieser Stelle meine herzlichen Glückwünsche an Euch Zwei.

Brautkleid: St. Patrick / San Patrick Modell 3312236
Kirche: Bergkirche Niedergründau
Event Location: Bürgerhaus Niedergründau
Catering: Walter Krillitschka
Musik: DJ Torsten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Januar 7, 2012
Zum Auftakt des neuen Jahres möchte ich mit einer Hochzeit starten, die den geplanten Eintrag zu Weihnachten nicht mehr erfahren hat. Umso mehr freue ich mich heute diese komplett emotional geladene Hochzeit zeigen zu...
2 Kommentare
Kategorien: Hochzeit / Wedding

Zum Auftakt des neuen Jahres möchte ich mit einer Hochzeit starten, die den geplanten Eintrag zu Weihnachten nicht mehr erfahren hat. Umso mehr freue ich mich heute diese komplett emotional geladene Hochzeit zeigen zu dürfen.

Da auch international geladene Gäste / Freunde diesen Beitrag lesen werden, schalte ich für diesen Artikel auf Englisch um.

I could not ask for more. The wedding of Miriam and Rainer was simply one of my last beautiful weddings in 2011. I knew that Miriam would put all her efforts into every bit for this amazing day. And she did. All the lovely details, the flowers, the candybar and the venue were some of those little highlights throughout the day.

Miriam and Rainer´s ceremony took place at the Gut Hühnerhof´s Barock Saal with their families and friends from cross country.  It was deep heart felted ceremony with full of emotions and I had the pleasure to capture it.

Right after they came together for a drink and cutting the cake which was beautifully made by Lebensmitteldesign Wolfgang Peter.

We went on for a deep intimate portrait session and had a blast together. Miriam and Rainer were so relaxed and full of love for each other, that it was a breeze capturing their joy.

The reception took place at the Gut Hühnerhof´s Gutsschänke. Again Miriam´s beautiful self made decoration did not cease to amaze the wedding party, me included.  Every Guest could easily identify his seat with the place cards made from Frankfurter Haddekuchen designed as a puzzle which were baked and decorated by Miriam and her sister.

In the late hour the wedding party had a blast with the music served  by DJ Olli Camillo. I guess this was one of the best rocking party in 2011, no really. Pictures tell stories in this case.

Wedding gown:Maria Moden
Invitiation cards: Pocketfolds by Very Venus
Ceremony:Gut Hühnerhof´s Barock Saal
Event Location und Catering: Gut Hühnerhof´s Gutsschänke
Musik: DJ Olli Camillo
Blumen:Flora Verde

Enjoy the Slideshow  HERE!