web analytics
FASHIONATE ART PHOTOGRAPHY

Willkommen! Schaue Dich einfach um, hinterlasse einen Kommentar oder nimm Kontakt über das Kontaktformular zu mir auf.

Ich freue mich, dass Du hier bist!

ispwp_badge_horiz_tallÜber mich bei Zankyou Hochzeit

Posts Tagged 'Frankfurt am Main Hochzeitsfotograf'

Oktober 24, 2011

Laura und Jens entschieden sich dafür, Ihr Getting Ready gemeinsam durchzuführen und sich dabei möglichst aus dem Weg zu gehen. Herzlich würde ich morgens mit einem entspannten Lächeln von Laura empfangen. Kaffeeduft, frische Brötchen, Sekt und weitere Frühstücksbeilagen regten die Sinnesorgane angenehm an und sorgten für eine entspannte Atmosphäre. Die Räumlichkeiten jedoch sorgten für ein Wow Faktor, da mein Fotografenherz bei jeder Ecke direkt um einige Schläge höher ging, als ich die Tapeten allein schon gesehen hatte.

4 Kommentare
Kategorien: Hochzeit / Wedding

Nun, wo fange ich am besten an? Am Besten sage ich es in einem Satz frei heraus, dass die Hochzeit von Laura + Jens überragend war. Ja ich weiß, das sag ich von allen meinen Hochzeiten, doch diese hatte einen abwechlunsgreichen Biss in sich, denn alles übertraf meine Erwartungen.

Laura und Jens entschieden sich dafür, Ihr Getting Ready in gemeinsamen Örtlichkeiten durchzuführen und sich dabei möglichst aus dem Weg zu gehen. Herzlich würde ich morgens mit einem entspannten Lächeln von Laura empfangen. Kaffeeduft, frische Brötchen, Sekt und weitere Frühstücksbeilagen regten die Sinnesorgane angenehm an und sorgten  für eine entspannte Atmosphäre. Die Räumlichkeiten jedoch sorgten für ein Wow Faktor, da mein Fotografenherz bei jeder Ecke direkt um einige Schläge höher ging, als ich die Tapeten allein schon gesehen hatte.

Das nächste Wow kam dann gleich darauf. Der Blumenstrauss wurde von Laura´s Mama angefertigt, der mit den weißen Orchideen und Blüten besetzten Strasssteinen absolut famos aussah. Laura hatte ein weiteres As im Ärmel. Ein selbst gemachtes kleines Birdcage Headpiece mit Steinen besetzt, die von einer alten Kette mit einer familiären Historie entstammten.

Natürlich lag es nahe, dass sie dann kurz vor der Trauung Ihren First Look hatten, der in einer ruhigen Zweisamkeit für die nötigen Minuten sorgt, den ein Brautpaar für diesen Moment alleine braucht.

Die Trauung fand im schönen Schloß Philipsruhe statt, das sich mit seinem Barockflair bestens für eine schöne standesamtliche Trauung eignet. Nicht zuletzt auch wegen der möglichen Locations für ein paar relaxte Portraits mit dem Brautpaar zusammen. Laura setzte hier mit Ihrem fantastischen Look genau den Akzent, der mir für dieses Shooting vorschwebte und immer gerne verfolge : Style, Fashion und Glamour. Getreu meinem Motto „Fashionate Wedding“

Zu den Feierlichkeiten ging es dann zur Fürstlichen Remise nach Mittelgründau, wo die Gäste von einer liebevollen Tischedekoration, einer entspannten Atmosphäre mit Charme und einem kulinarischen Hochgenuss empfangen wurden.

Es war wieder einmal eine fantastische Hochzeit, die ich begleiten durfte. Alles erdenklich Gute wünsche ich Laura + Jens auf diesem Wege noch einmal.

PS:Veränderungen sind gut. So kann ich mich wieder mit Kommentaren zu / zwischen den Bildern auslassen, die einige Zeit lang aufgrund technischer Einschränkungen nicht möglich waren.

Brautkleid: Fara Sposa – 5854 Kollektion 2011
Standesamt: Schloß Philipsruhe Hanau
Event Location: Fürstliche Remise Mittelgründau
Caterer: Oliver Kleinfelder, Gaststätte Zur Post
Musik: Livin‘ 4 the moment
Blumen: Pusteblume, Partenstein

Ein absolut tolles Brautkleid von Fara Sposa

…..und ebenso ein paar schöne liebevolle Details für den Fuß und Hals

 

 

 

 

Laura´s Brautstrauß mit dem eleganten Wow Faktor und Ihre Lous Vuitton Tasche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eleganz trifft Style

 

Ihr sensationelles Birdcage Headpiece passte einfach 110 % zu Ihrer Person

 

 

Glamour pur.

 

Der smarte Jens…

…hatte einen tatkräftigen Support.

 

 

 

Ein paar relaxte Portraits vor dem First Look

 

 

 

Wer findet die Trauringe  😉

Der First Look!

Die Trauung lief sehr entspannt und humorvoll.

 

 

Es blieb kein Auge trocken als die Sängerin „The Power Of Love“ von Jennifer Rush sang.

 

 

 

The Lil´Boys.

 

 

 

 

 

Simply gorgeous!

 

 

Editorial style time.

 

 

Mein Favorit des Tages. Klassisch mit purer Eleganz und dem gewissen Etwas.

 

Ein paar entspannte Gruppenportraits bevor dann zum Essen ging.

 

September 14, 2011

Insgesamt steckte die temperamentvolle Atmosphäre an diesem Tag jeden an, so dass diese Hochzeit einfach unvergesslich bleiben musste.

1 Kommentare
Kategorien: Hochzeit / Wedding

Das die Italiener schöne und sportliche Autos bauen, wissen sicherlich bereits viele oder alle. Aber das sie auch noch ausgelassen feiern können wenn es darauf ankommt, war nun bei der Hochzeit von Nadine und Sebastian sehr schön zu sehen. Insgesamt steckte die temperamentvolle Atmosphäre an diesem Tag jeden an, so dass diese Hochzeit einfach unvergesslich bleiben musste.

Sehr interessant war hier die Wahl der Location für die Feierlichkeiten von Nadine und Sebastian, da das Brauhaus direkt gegenüber von der Kirche liegt. Das lobe ich mir sehr, da uns keine wichtige Zeit für die Portraits abhanden gekommen ist.

Auch an diesem Samstag war uns das Wetter gesonnen, und so haben wir ein paar Minuten lang fernab vom feierlichen Geschehen ein schönes Portraitshooting gehabt.

Die Ergebnisse, natürlich „fashionate“ Moments.

Zun späten Abend durfte ein großteil der Familie sich sportlich bei dem Kutscherspiel auslassen. Ein herrliches Vergnügen!

Alles Gute nochmal an dieser Stelle für Eure gemeinsame Zukunft!!

Kirche: Heilige Dreifaltigkeit Kirche
Event Location: Kleines Rüsselsheimer Brauhaus
Musik: Karl Heinz Alig
Blumen: Florales Annette Stork

nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt1.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt2.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt3.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt4.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt5.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt6.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt7.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt8.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt9.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt10.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt11.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt12.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt13.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt14.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt15.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt16.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt17.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt18.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt19.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt20.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt21.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt22.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt23.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt24.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt25.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt26.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt27.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt28.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt29.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt30.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt31.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt32.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt33.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt34.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt35.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt36.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt37.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt38.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt39.jpg
nadine_sebastian_hochzeitsfotograf_frankfurt40.jpg

Klicke hier um die Slideshow zu sehen!

November 15, 2010
Die Vorfreude auf diese Hochzeit mit Sonja und Dominic war sehr groß. Nachdem die Engagement Session bereits fantastische Ergebnisse hervorbrachte, lag die Meßlatte natürlich umso höher diese mit einem sogenannten...
5 Kommentare
Kategorien: Hochzeit / Wedding

Die Vorfreude auf diese Hochzeit mit Sonja und Dominic war sehr groß. Nachdem die Engagement Session bereits fantastische Ergebnisse hervorbrachte, lag die Meßlatte natürlich umso höher diese mit einem sogenannten Comeback meinerseits in Baden Baden zu übertreffen. Das Kurhaus in Baden Baden und die Trinkhalle sind einer meiner begehrten Locations. Säulen und antike Gebäude sind primär meine absoluten Favoriten, wenn es darum geht eine glamouröse Portraitserie  mit dem besonderen Biss zu zaubern.

Ich spule aber noch ein wenig zurück und erzähle von unserem Zusammenkommen. Sonja und Dominic hatten sich bei meiner Hochzeitsreportage von Kathrin und Tobias als damalige Gäste meinen Namen im Hinterkopf behalten. Bereits ein Jahr später sollte es auch bei den beiden soweit sein und natürlich sollte die Kulisse in Baden Baden ihren zweiten Auftritt bekommen.

Bei den Vorbereitungen wurde ich von Dominic´s Outfit überrascht. Ein waschechter aufwendig handgefertigter Klappzylinder oder besser gesagt ein „Chapeau Claque“ von Aleisa vollendete sein Styling. Ein beeindruckendes Stück Kopfbedeckung, dass für Dominic wie geschaffen war.

Die Überraschungen hielten noch an. Ein große Freude kam in mir auf, als ich Sonja bei Ihren Vorbereitungen im Elternhaus begleitete. Diese faszinierende große nostalgische Treppe! So etwas war schon immer mein fotografischer Traum. Bitte gerne mehr und immer wieder.

Nach den Vorbereitungen ging es zum First Look bevor der Weg in Richtung Standesamt vor der kirchlichen Trauung eingeläutet wurde. Dieser besondere Moment des ersten Sehens zwischen dem Brautpaar ist magisch. Es ist deren Moment bei dem keiner stört, bei dem man die ersten Minuten nur für sich ist und seinem zukünftigen beziehungsweise seiner zukünftigen seinen Gefühlen ganz hingeben kann. Wann immer es sich zeitlich vom Ablauf einrichten lässt, rate ich gerne meinen Paaren immer den First Look an.

Nach der Trauung in Baden Baden ging es auch relativ zügig in die kirchliche Trauung. Der exklusive Mercedes 300 Oltimer war hier eine perfekte Einstimmung auf die bevorstehende Zeremonie in der beeindruckenden Kirche  St. Nikolaus in Kappelrodeck.

Nach einem kurzen Come together vor der Kirche ging es dann auch zur abendlichen Lokation in Illenau weiter. Hier sei gesagt, dass Sonja und Dominic wegen einer Doppelbuchung einer anderen Wunschlokation kurzum umdisponieren mussten. Ein schwerer Schicksalschlag bei der Planung mit solchen kurzfristigen Überraschungen konfrontiert zu werden. Schlußendlich hatten sie aber mit dem alten Festsaal in Illenau  /Achern eine überragende Alternative gefunden.

Der Abend schritt voran und für die absolute Partystimmung kam zur späteren Stunde die Band „The Padie´s“ in Aktion. Der Tanzboden geriet ordentlich in Schwingung und die Gäste hatten sichtlich Ihren Spaß.

Eine abschließende Gesangseinlage der Gäste in Form eines Raps mit selbstgeschriebenem Text rundeten den Abend vollends ab. Das Lachen konnte sich hier wirklich keiner mehr verkneifen.

Sonja und Dominic. Ich hatte einen tollen und überaus schönen Tag bei Euch. Vielen Dank.

Doch genug der vielen Worte. Ich lasse an dieser Stelle die Bilder für sich sprechen und zeige ein paar eindrucksvolle und emotionale Momente von diesem Tag.

Kirche: St. Nikolaus Kirche in Kappelrodeck

Event Location: Illenenau Achern – Alter Festsaal

Zylinder: Aleisa

Band: The Padie´s

Klicke hier, um die Slideshow zu sehen!