web analytics
FASHIONATE ART PHOTOGRAPHY

Willkommen! Schaue Dich einfach um, hinterlasse einen Kommentar oder nimm Kontakt über das Kontaktformular zu mir auf.

Ich freue mich, dass Du hier bist!

ispwp_badge_horiz_tallÜber mich bei Zankyou Hochzeit

Posts Tagged 'Eleganz'

Juni 20, 2010
Der Tag näherte sich und Nadine war schon ganz nervös. Wird das Wetter mitspielen, läuft alles wie geplant und wird auch nichts schief gehen? Die Aufregung war da, das kann man nicht leugnen. Sollte es doch ein...
4 Kommentare
Kategorien: Hochzeit / Wedding

Der Tag näherte sich und Nadine war schon ganz nervös. Wird das Wetter mitspielen, läuft alles wie geplant und wird auch nichts schief gehen? Die Aufregung war da, das kann man nicht leugnen. Sollte es doch ein perfekter Tag werden und nicht durch Unvorhergesehenes aus den Bahnen geworfen werden. Nadine sah als Braut in Ihrem fantastischen Brautkleid aus Spanien bezaubernd aus. Die Aufregung verflog und es wurde einfach der schönste Tag im Leben von Nadine und Premis. Die langen Vorbereitungen hinsichtlich Brautkleid, Location, Dekoration, Essen und Musik zahlten sich aus. Es war ein perfekter Tag durch und durch. Das Motto „pink“ spiegelte sich immer wieder bis hin zur abendlichen Beleuchtung der Location.

Ich schrieb bereits zur Engagement Session, dass Nadine und Premis die größten Fans von der amerikanischen Stadtmetropole New York sind und jede Möglichkeit nutzen auf der anderen Seite des Kontinents zu sein. So war auch der Einfluß von Amerkanischen, Kanadischen und Australischen Hochzeiten zu meiner größten Freude in der Gesamtplanung ein Bestandteil der Hochzeit. Sie ließen sich Eigens ein Logo extra für die Hochzeit anfertigen, dass auch auf die Wände projeziert wurde. Stark! Achja, und vom Premis´ Tattoo an der Brustseite, der Kopf der Freiheitsstatue, sage ich einfach begeisternd nur WOW!

Ihre Brautjungfern oder auch gerne im englischen Jargon Bridesmaids gennant, erscheinten uniform in einem hübschen braunen Kleid und waren einfach hinreißend! Gibt es etwas schöneres als eine Braut mit Ihren besten Freundinnen in einem einheitlichen fantastischen Look? Nein! Wenn man das Ganze auch noch in die Vorbereitungsphase einfließen lässt, entsteht eine lockere Gruppendynamik und der Spaß bei der Vorbereitung ist garantiert, so dass ganz automatisch einzigartige Erinnerungen entstehen.

Der Einzug wurde auch traditionell von und mit Ihrem Vater durchgeführt. Traumhaft wenn der Vater stolz mit der Tochter das Kirchenschiff entlang läuft und zum Schluß die Übergabe an den Bräutigam stattfindet. Ein toller Moment zweifelsohne.

Nach der Trauung ging es hinter die Kirche zum Sektempfang. Anschließend zu den Feierlichkeiten in einer der atemberaubendsten Locations, die ich bisher seit Gut Mydlinghofen gesehen habe. Der Saal des Culture Club und das ganze Ambiente sind modern, schick und doch zeitlos eingerichtet. Das Lichtsetup wurde passend zum Motto Pink eingestellt und die liebevolle Dekoration ließ keine Zweifel aufkommen. Das fabelhafte Catering bzw. Essen stammte auch von der Culture Club Küche und ließ keine Wünsche offen. Der Gaumen kommt dort definitv nicht zu kurz weg und wird von den exklusivsten Aromen und Zusammenstellungen geradezu verwöhnt. Wer in der Umgebung Frankfurt nach einer exklusiven Location Ausschau hält, ist hier unter Anderem an der richtigen Adresse.

Der abendliche Teil war mit viel Stimmung, Party und Programmpunkten gefüllt. Eine aufwendige Diashow mit Videobeiträgen von den Eltern und Freunden sorgten mit einer Glückwunschbotschaft für eine emotionale Achterbahnfahrt. Später griff Premis zum Mikrofon und rapte professionell eine komplette Eigenproduktion, die textlich einzig seiner großen Liebe und jetzt Frau gewidmet war. Übersensationell!

Es waren sehr viele und sehr schöne Eindrücke, wie man anhand der Bilder und der Slideshow sehen kann.

Kirche : Evangelische Friedenskirche Hanau

Event Location : Culture Club  Hanau

Band: Entertainment Weber – Sängerin & DJ

Juni 2, 2010
Kürzlich stand ich dem ehrenwerten Kollegen Len van Brook als zweite Hand in Bayreuth zur Seite. Len van Brook ist unter anderem bekannt für die Bilder des  TOX Kalenders (achtung freizügige Bilder), der Erotik mit...
0 Kommentare
Kategorien: Hochzeit / Wedding

Kürzlich stand ich dem ehrenwerten Kollegen Len van Brook als zweite Hand in Bayreuth zur Seite. Len van Brook ist unter anderem bekannt für die Bilder des  TOX Kalenders (achtung freizügige Bilder), der Erotik mit den Produkten des Dübelherstellers in kunstvollem Einklang bringt.

Die Feier fand im exklusiven und traumhaften Hotel bzw. Schloß Eremitage statt. Es ist schier unglaublich wie wunderschön diese Anlage mit dem anliegenden Schloß Eremitage ist. Selten passiert es, dass man innerlich von einem Glücksgefühl übermannt wird, bei dem man das Paar während der Portraitsession an jede Stelle dieser Location fotografieren möchte. So viel Variationen in einer Anlage gibt es wirklich selten.  Leider hätte ich gerne an dieser Stelle einige Impressionen gezeigt, doch bleibt dieses Buch durch meine Assistenz zu 97% versiegelt. Ich hoffe natürlich darauf irgendwann dort ein „Comeback“ zu feiern und erstklassige Portraits einzufangen.

Hier nun ein paar kleine Eindrücke von dieser Hochzeit, die ich zeigen kann.

Juni 1, 2010
…ein Deja Vu? Nein. Sonja & Dominic heißen die zwei. Kennengelernt haben wir uns durch Kathrin und Tobias Hochzeit in Baden Baden. Der Vollständigkeit halber sei gesagt, dass das Paar damals ein Auge auf...
4 Kommentare

…ein Deja Vu? Nein. Sonja & Dominic heißen die zwei. Kennengelernt haben wir uns durch Kathrin und Tobias Hochzeit in Baden Baden. Der Vollständigkeit halber sei gesagt, dass das Paar damals ein Auge auf mich geworfen hatte und mich für ein Comeback, pardon, für Ihre Hochzeit nach Baden Baden eingeladen hat 😉 Das Kurhaus und die Trinkhalle bleiben mir in Erinnerung als perfekte Kulisse, die auch diesmal bei dieser Hochzeit im August nicht unbesucht bleiben wird.

Sonja und Dominic kamen frisch aus dem Australien Urlaub zurück und haben sich erstmal sprichwörtlich warm anziehen müssen. So ein Kälteschock muss erstmal vertragen werden. Zum Glück war uns die Sonne gnädig und so kamen sie auf einen Spaziergang und quasi Sightseeing Tour für unsere E-Session nach Frankfurt. Ich schrieb ja schon letztens über den Facettenreichtum Frankfurt´s, wo es immer wieder neue Ecken und Möglichkeiten zu entdecken gibt. Ein unendliches Mekka und Spielwiese für fotografische Gelegenheiten.

Das Licht am Ende des Tages war einfach exzellent und so haben wir eine Session gehabt, die mit viel Fun, Passion und Eleganz umschrieben werden kann.

Es war einfach schön und ich freue mich im August auf das herrliche Baden Baden.

Viel Spaß mit den Ergebnissen aus dieser Session.